Wilmsmann, Florian

In unserem Video aus der Zeit vor seinem Abflug in die südkoreanische Region Pyeongchang erzählt der Skicrosser Florian Wilmsmann vom TSV Hartpenning, wie sein Start bei den Olympischen Spielen 2018 in Südkorea wohl verlaufen werde. Unsere Aufnahme mit dem in Holzkirchen aufgewachsenen Wilmsmann entstand auf dem Sonnenbichl am Tegernsee .

Bei den Winterspielen 2022 in China musste der in Holzkirchen aufgewachsene Skicrosser mit einem Aus bereits im Viertelfinale klarkommen. Wie seine drei Teamkollegen wird Florian Wilmsmann jedoch wichtige Erfahrungen aus Zhangjiakou mitbringen.

In weiteren Lawiki.bayern-Videos mit Wilmsmann von 2018 geht es um folgende Themen:

Welche Regeln gelten für die junge Disziplin Skicross?/ mit Schnappschüssen von Florian Wilmsmann aus Kindertagen, u.a. zusammen mit seinem Vater, dem Triathleten Holger Wilmsmann

Wilmsmann im Interview mit Merkur-Redakteurin Julia Pawlowski bei der Feier zu Ehren der Olympiateilnehmer von 2018 im Holzkirchner Oberbräusaal über seinen Werdegang. (Aufnahme von März 2018)